Miami Beach

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Reise

Ich muss wirklich sagen, die letzten Tage waren echt entspannt. Unser Besuch in Miami hingegen war mir persönlich viel zu stressig. Menschen und Autos ohne Ende. Miami ist ein Traum, dass muss ich zugeben, auch der Strand ist der Wahnsinn, aber ich bin ehrlich, etwas weniger Trubel gefällt mir persönlich weitaus besser. 

Dann war da ja noch die Sonne. Meine Güte, ich habe noch nie im März einen Sonnenbrand gehabt. Und trotz mehrfaches Eincremen, brannte mir der Kopf nach einiger Zeit, dass mein Bedarf an Sonne für diesen Tag gedeckt war, dachte ich zumindest. Nachher ging es dann aber zum Glück wieder.

Morgen geht’s dann weiter nach Key West, was eines meiner persönlichen Highlights ist. Ich bin schon gespannt. 

Aber nun geht’s erstmal zu Bett. Es ist ja auch schon 23 Uhr und 6 Uhr ist die Nacht morgen zu Ende. 

   
    
    
    
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.